FCA Frauen 1. Mannschaft Vorbereitung Saison 2017/18

von Michael Löffler

Nach einer nicht ganz leichten Saison mit insgesamt drei Trainerwechsel, einem dünn besetzten Kader und dem Abstieg in letzter Sekunde von der Schippe gesprungen, gingen die Frauen des FC Altstetten in die Sommerpause. Es galt neue Kraft zu tanken und das gesamte letzte Jahr erstmals zu verarbeiten. Während dieser Zeit konnte der Vorstand vom FCA uns den neuen Trainerstaff präsentieren:

Aslan Sahin neu Haupttrainer und Inhaber des Uefa B-Diploms, Daniela Freiermuth, Co-Trainerin sowie Eva-Maria Lucena als Mentaltrainerin würden ab sofort die 1. Mannschaft von Altstetten übernehmen. Carmelo Demasi würde weiterhin seiner Tätigkeit als Torwarttrainer nachgehen.

Am 10. Juli hatte dann das Team die Möglichkeit erstmals das neue Trainergespann in Aktion zu erleben. Gleich zu Beginn folgten klare Ansagen. Bei den ersten Trainingseinheitenwurden die Zügel deutlich angezogen. Jedoch ging es nicht nur darum die einzelnen Spielerinnen an ihre Grenzen zutreiben, sondern auch den Teamgedanken zu stärken. Die sich rasch einstellenden Erfolgserlebnisse hatten einen positiven Effekt auf das gesamte Team. Ab sofort wehte ein anderer Wind.

Schon nach kurzer Zeit konnten die Transfers von Yennifer Alvarez, Entela Kuqi und Anja Saam vermeldet werden. Der Kaderbestand wuchs kontinuierlich doch unser Staffengagierte sich weiterhin auf dem Transfermarkt. Mit Nadine Morgenthaler schaffte es Aslan & Co. eine junge und talentierte Torhüterin nach Altstetten zu lotsen.

Das erste Testspiel gegen die 2. Ligisten aus Attiswil stand vor allem im Zeichen sich besser kennenzulernen sowie die neuen Spielerinnen zu integrieren. Nach einer kurzen Einfindungsphase, wussten die Frauen vom FCA Hauptsächlich in der 2. Halbzeit zu überzeugen. Das Endergebnis von 5:2 zeigte nur bedingt die spielerische Überlegenheit auf, doch war es für den Trainerstaff ein sehr aufschlussreiches Spiel.

Weitere Trainingseinheiten waren auf dem Plan. Wegen vieler Ferienabsenzen schwankten von Training zu Training die Teilnehmerzahl. Dies minderte jedoch nicht die Einsatzbereitschaft. Auch konnten vor zu neue Gesichter im Team begrüsst werden. Transfers Nr. 5-7 mit Rialda Kalakovic, Nadine von Arx und einer weiteren jungen und sehr talentierten Torhüterin Luana Ruggieri folgten. Alle wurden gut aufgenommen und die Trainingseinheiten nahmen weiter an Fahrt auf.

Das zweite Testspiel gegen den NLB Vertreter FC Schlieren stand an. Trotz vielen Absenzen konnte die Equipe von AslanSahin gut mithalten. Da gewinnen jedoch nicht nur eine Option, sondern das Ziel war, konnte der 1. Ligist nur mässig mit einen 3:3 zufrieden sein.

Nach und nach kehrten einzelne Spielerinnen aus den Ferien zurück. Das Team konnte mit ein paar Ausnahmen fast in Vollbesetzung trainieren. Nach einjähriger Fussballpause, feiert Mahtab Meierhofer ihr Comeback beim FC Altstetten.

Eine Woche vor Meisterschaftsstart stand ein Teamweekend auf dem Programm. Am Samstag gastierten wir beim FC Hausen im Wiesental. Durch gute Vereinsbeziehungen durften wir vorgängig auf dem Trainingsgelände eine Taktikeinheit mit anschliessendem Spaghetti essen abhalten. Danach folgte das Testspiel gegen die Equipe aus der Kreisliga.

Nach einem nervösen Start, gelang es dem FCA rasch in Führung zu gehen. Mit einer viel zu hektischen Spielweise gingen jedoch viele unnötige Bälle verloren. Dieser Missstand versuchte Aslan Sahin in der Pause zu korrigieren. Nach dem Seitenwechsel agierte das Team mit grösserer Überzeugung und strahlte indes mehr Torgefahr aus. Das Endresultat viel mit 4:1 dennoch zu tief aus.

Am Sonntag waren alle zu einem gemütlichen Teamessen im Vereinslokal von Daniela eingeladen. Bei Speis und Trank verfolgte das Frauenteam das EM Endspiel zwischen Holland und Dänemark.

Mit dem vorläufig letzten Testspiel gegen den FC Bülach aus der 3. Liga, ging es dem Trainerstaff ihre definitive Startelf fürden kommenden Samstag zu finden und den Ferienrückkehrer nochmals Spielpraxis zu bieten. Das Spiel endete mit 13:0.

Nach einer kurzen aber intensiven Vorbereitungszeit darf man gespannt dem 1. Meisterschaftsspiel gegen den FC Blue Stars Zürich entgegenfiebern.

Sa. 12.08.2017
Anpfiff: 18.00 Uhr
Sportanlage Buchlern
8048 Zürich


Zugänge: Aslan Sahin (Staff), Daniela Freiermuth (Staff), Eva-Maria Lucena (Staff), Anja Saam, Entela Kuqi, Yennifer Alvarez, Nadine Morgenthaler, Luana Ruggieri, Nadine von Arx, Rialda Kalakovic, Mahtab Meierhofer

Abgänge: Corina Saner, Alex Bini, Francisca Kameni, Noemi Bruderer, Alex Hort, Livia Studler

Autorin: Nadja Gosch

Zurück