Testspiel FC Döttingen – FCA Frauen 2

von Michael Löffler

FC Döttingen – FCA Frauen 2 6:2 (4:0)

Nach einer langen Spielpause konnten wir endlich unser erstes Freundschaftsspiel bei klasse Wetterbedingungen bestreiten. Wir alle waren top motiviert und auch ein wenig nervös, da es wie schon gesagt, unser erstes Spiel als Team, wie auch mit unserer neuen Trainerin Eva war. Als Unterstützung war Daniela von der 1. Mannschaft dabei und brachte Ruhe ins Konzept. Nach motivierenden Worten und einer strukturierten, überlegten Aufstellung legten wir los.

In den ersten 15 Minuten konnten wir gut mit dem Gegner mithalten und mit Druck nach vorn bereits einige Chancen ausspielen. Danach erhielten wir unser erstes Tor, da wir konditionell noch nicht unser ganzes Potenzial ausschöpfen können. Das nutzte unser Gegner aus und schoss bis zur Pause das 4:0.

Nachdem wir uns in der Pause wieder zusammenraufen konnten und ein paar wertvolle Tipps erhielten, kamen wir zu weiteren Chancen und konnten eine davon endlich verwerten. In der 58. Minute schoss Simone Baur das 4:1. Dies gab uns Motivation weiter zu kämpfen und unsere Haut teuer zu verkaufen. In der 66. Minute kam es jedoch zu einer weiteren Chance für den Gegner, welche er sich nicht entgehen liess und das 5:1 erzielte. Gegen Ende des Spiels wurden wir wieder stärker und meistens war es nur der gezielte Abschluss, der und zu weiteren Toren fehlte. In der 81. Minute wurde es gefährlich in unserer Spielhälfte und langsam merkte man, dass unsere Kräfte nachliessen. Das 6:1 war die Folge davon. Wir liessen uns jedoch nicht unterkriegen und erzielten nach nur einer weiteren Minute das 6:2. Somit war die Partie zu Ende und für ein gelungenes Testspiel, auf dem wir aufbauen können.

Wir freuen uns auf die weiteren Spiele und die Meisterschaft, bei der wir mit vollem Elan an die Sache gehen und hoffentlich bald als Gewinner auf dem Platz stehen können!

#allifüreiniundeinifüralli!
#hoppAltstetten

Autorin: Dominique Beer

Zurück